Jugend

Löwe

Bild_Jugend_1Du willst etwas anderes machen?

Du suchst eine originelle Sportart?

Dann warte nicht länger und schau bei der Jugendabteilung des Schützenvereins Hammah vorbei.

Wir laden dich ein zum „Schnupperschießen“.

Der Schießsport erfordert Konzentration, Körperbeherrschung und Ausdauer. Leider denken viele, wenn es nicht um „schneller, höher, weiter“ geht, handelt es sich nicht um Sport. Aber jeder, der schon einmal versucht hat mit einem Luftgewehr einen in 10m Entfernung liegenden, nur 1 mm großen Punkt zu treffen weiß, dass dazu viel Übung und Erfahrung notwendig ist.

Die Kunst des Schießens liegt unter anderem in der Körperbeherrschung. Es gilt, seinen eigenen Körper für den Moment der Schussabgabe so unter Kontrolle zu haben, dass es den Schuss nicht verreißt und die Kugel neben dem Ziel landet. Besonders für Kinder und Jugendliche ist dies eine Übung, die einige Überwindung kostet. Es bedarf daher auch einer Menge Konzentration, wenn jeder Schuss sein Ziel erreichen soll. Die Fähigkeit, sich über einen längeren Zeitraum nur auf sich und sein Ziel zu konzentrieren, ist auch für das Lernen in der Schule eine tolle Übung.

Bild_Jugend_3Grundlage für erfolgreiches sportliches Schießen ist die richtige Technik, die jeder erlernen kann. Die grundlegenden Prinzipien wie Stand, Atmung, Anschlag und Zielen werden von Jungendtrainer und erfahrenen Vereinsmitgliedern weitergegeben.

Wer mitmachen möchte, sollte Zeit für ein regelmäßiges Training aufbringen. Zudem finden einige Male im Jahr Wettkämpfe und Veranstaltungen statt.

Bis zur Vollendung des 15. Lebensjahrs ist die Mitgliedschaft im Schützenverein Hammah kostenlos.

Sportschießen ist eine olympische Sportart! Der olympische Gedanke steht auch bei uns an erster Stelle. Ehrgeiz, Willenskraft und Mannschaftsgeist, aber auch Toleranz sind für das sportliche Schießen wichtige Eigenschaften.

Da es sich bei unseren Sportgeräten um Waffen handelt, stellt sich bei den meisten Eltern zunächst die berechtigte Frage der Sicherheit.

Gerade der verantwortungsvolle Umgang mit den Gewehren steht bei dieser Sportart an erster Stelle. Aus diesem Grund können wir leider auch erst ab einem Alter von 12 Jahren mit dem Schießsport beginnen. Bevor man den Schießstand das erste Mal mit einem Gewehr betreten darf, bekommt man eine eingehende Unterweisung im sicheren Umgang mit den Sportgeräten. Die verantwortlichen Aufsichtspersonen besitzen alle mindestens Qualifikationen in Form von Sportleiter Ausbildung oder Waffensachkunde und Jugendbasislizenzen von anerkannten Verbänden.

Alle Eltern sind jederzeit willkommen, ihre Kinder zu begleiten oder es auch einmal selbst auszuprobieren. Unsere Jugendleiter stehen gerne für Fragen zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren